Navigation
Malteser Rüsselsheim

Führungsunterstützung

Führungsunterstützung

Je nach Einsatzlage, wird bei größeren Einsätzen wie z. B. Wohnhausbränden oder Verkehrsunfällen zusätzlich zum Rettungsdienst auch der organisatorische Leiter Rettungsdienst alarmiert.

Dieser hat die Aufgabe den Einsatz vor Ort zu koordinieren und stellt zusammen mit dem Leitenden Notarzt die Einsatzleitung Rettungsdienst.

Die vergangenen Einsätze haben jedoch gezeigt, dass gerade bei großen Einsatzlagen der organisatorische Leiter sehr viele Aufgaben bewältigen muss und eine Entlastung durch weiteres Personal wünschenswert wäre.

Aus dieser Erkenntnis heraus wurde vom Kreis Groß-Gerau in Zusammenarbeit mit allen Hilfsorganisationen die sogenannte Führungsunterstützung geboren.

Dieser Dienst wird abwechselnd von allen Hilfsorganisationen übernommen.

Jede Organisation hat hierfür Zugführer zur Verfügung gestellt und entsprechende Fahrzeuge bereitgestellt.

Im Jahre 2017 begannen dann die Schulungen der Helfer. Rechtzeitig zum Hessentag 2017 war die Führungsunterstützung einsatzbereit.

Im Bereitschaftsdienst führt der Diensthabende immer ein Einsatzfahrzeug mit sich um im Ernstfall sofort zur Verfügung zu stehen. Nach Alarmierung durch die Rettungsleitstelle fährt der Diensthabende direkt an die Einsatzstelle und übernimmt in enger Zusammenarbeit und in Absprache mit dem organisatorischen Leiter Führungsaufgaben. Die Führungsunterstützung ist somit nun fester Bestandteil der Einsatzleitung Rettungsdienst.

Die Helfer übernehmen diese Aufgabe komplett ehrenamtlich und stellen den Bereitschaftsdienst 24h am Tag 365 Tage im Jahr neben Ihrer normalen beruflichen Arbeit.

An dieser Stelle möchten wir uns auch bei den Arbeitgebern bedanken, ohne deren Zustimmung ein solcher Dienst nicht möglich wäre.

Online Spenden

Weitere Informationen

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE88370601201201212770  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7